Das wunderschöne Hawaii & Las Vegas / Nordamerika
Ich bin Alexandra Stock und war im letzten November mit DERTOURSTIK auf Hawaii und in Las Vegas.
Der Flug nach Hawaii dauerte gute 16 Stunden, doch durch die Zeitverschiebung von 11 Stunden kommt man noch am selben Tag an und wenn man dann zeitig schlafen geht, lässt sich die lange Anreise doch recht einfach kompensieren. Wenn man an Hawaii denkt, denkt man doch zuerst an Waikiki. Das ist ein sehr lebhafter Ferienort – nichts für Ruhesuchende, aber ideal um etwas shoppen zu gehen oder den einen oder anderen Cocktail zu trinken. Hier empfehle ich Ihnen das 4,5-Sterne-Hotel Moana Surfrider. Es ist das älteste Hotel am bekannten Waikiki Beach und keines der dort typischen Hochhaushotels. Das Moana Surfrider ist verwinkelt und im viktorianischen Stil gebaut und wirklich schön und empfehlenswert.
Hawaiis Norden - Ein Muss für alle Jurassic-Park-Fans
Der Norden der Insel ist ganz anders. Hier findet man das Hawaii, welches man sich vorstellt: mit meterhohen Wellen und coolen Surfern, die sich in die Fluten stürzen.
In dieser Region befindet sich auch die sogenannte Kualoa Ranch. Das sagt Ihnen nichts? Dann schauen Sie sich „Jurassic Parc“ noch einmal genauer an. Der wurde hier nämlich gedreht. Die Schauplätze können auch besichtigt werden.
Lust auf atemberaumende Sonnenaufgänge? Ab nach Maui!
Die inner-hawaiianischen Flüge sind wirklich nur kleine Hüpfer – gerade mal 35 Minuten waren wir in der Luft bis wir auf Maui landeten. Im Nordwesten befindet sich die wunderschöne, bekannte Ka`anapali Bucht. In den Wintermonaten, ab November, kommen hier übrigens Wale ganz nah an die Küste.

Die Hotelanlagen sind in dieser Bucht alle sehr ähnlich: guter 4-/5-Sterne Standard mit riesigen Poollandschaften, guter Küche und einem umfangreichen Sport-& Unterhaltungsangebot. Hier kann man bei der Wahl des Hotels nicht viel verkehrt machen. Etwas anders ist allerdings das Ka`anapali Beach Hotel***, welches inseltypisches Flair versprüht und persönlich geführt wird. Hier kriegt jeder Gast zunächst eine Lai, die legendäre Blütenkette aus Orchideen, bei Ankunft um den Hals gelegt.

Auf Maui müssen Sie unbedingt einen Ausflug zum Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Haleakala-Vulkans unternehmen. Zu nächtlicher Stunde muss man sich richtig dick einpacken, aber man wird durch einen wunderschönen Sonnenaufgang auf dem Vulkan entschädigt.
Ich empfehle Maui unter anderem für Hochzeitspaare und Honeymooner. Hier verfügt so ziemlich jedes Hotel über geeignete, romantische Locations für eine Zeremonie und tolle Honeymoon Suiten.
Viva Las Vegas!
Anschließend ging die Reise weiter nach „Sin City“, „Faboulus Las Vegas“, die Stadt, die niemals schläft. Hier wohnte ich im Venetian Luxury Resort & Casino*****, dem momentan größten Hotel der Welt mit über 7000 Zimmern. Die Lage im nachempfundenen Venedig ist spitze – der Canale Grande wurde hier sehr schön detailgetreu umgesetzt und man hat eine ziemlich mittige, zentrale Lage auf dem Las Vegas Strip.
Momentan befindet sich das höchste Riesenrad der Welt, der ,,Highroller“, übrigens in Las Vegas (in Dubai wird fleißig an einem höheren gebaut). Ich finde, eine Fahrt ist die perfekte Möglichkeit um sich einen Überblick über den Strip zu verschaffen. Als etwas anderes Museum empfehle ich Ihnen das MOB-Museum, welches sich mit der amerikanischen Mafia-Geschichte auseinandersetzt.
Das absolute Highlight der Stadt ist definitiv der Besuch einer Cirque du Soleil-Vorstellung. Aktuell gibt es acht verschiedene Shows in Las Vegas. Die beliebteste Show ist derzeit ,,O“, welche im Bellagio stattfindet.
Nach diesen 11 erlebnisreichen Tagen kann ich vollster Überzeugung sagen, dass Hawaii-Las Vegas eine ideale Kombination aus Rundreise-/Badeurlaub und auch Sightseeing ist. Ich würde jederzeit in genau derselben Zusammenstellung wieder verreisen.
Wer nun gerne mehr zu Hawaii und/oder Las Vegas erfahren möchte oder direkt seine Reise dorthin planen möchte, dem stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

In diesem Sinne: Aloha und viele Grüße,
Alexandra Stock
Von Alexandra Stock
Reisezeitraum November 2015
#Las Vegas, #Hawaii, #Maui, #Waikiki Beach, #Kualoa Ranch, #Kaanapali Beach, #Haleakala Vulkan