Timmermann-Tipp: Besuchen Sie das besinnliche Dresden und bestaunen Sie die Aufführung des Nussknacker-Balletts in der Semperoper!
Nussknacker-Ballett in der Semperoper
07.-11. Dezember 2018

Reich an Kunst und Kultur zeigt sich Sachsens Landeshauptstadt vor barocker Kulisse. Stimmungsvoller Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtsmusik erfüllen auch dieses Jahr wieder die Dresdener Innenstadt.

Besucher aus Nah und Fern erleben die Weihnachtszeit von ihrer schönsten Seite. Besonders locken die attraktiven Sehenswürdigkeiten der Stadt, neben einem Besuch in der Semperoper natürlich auch ein Konzert des weltbekannten Kreuzchors in der Kreuzkirche.

Zudem darf ein Gang durch die einmaligen Museen nicht fehlen. Dresden hat seine alte Schönheit zurückgewonnen und ist nun wieder das, was es schon einmal war: Elb-Florenz!

 

Veranstalter
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG
Jens Timmermann
Markt Königsborn 3-4
59425 Unna

Tel.: 02303 / 25 40 60
Fax: 02303 / 25 40 66
E-Mail: info@reisen-timmermann.de
Auskünfte & Buchung
Reisebüro Timmermann
Unna Königsborn
Reisebüro Timmermann
Unna City
Reisebüro Timmermann
Kamen-Heeren
Reisebüro Timmermann
Menden
Jetzt anmelden
Inklusivleistungen & Preise
Hotelinfos
Reiseflyer zum Download (780KB)
Ihr Reiseablauf
1. Tag Freitag, 07.12.2018: Anreise nach Dresden
Sie reisen in einem komfortablen Reisebus nach Dresden. Direkt bei Anreise stehen Ihre Zimmer zum Check-in bereit. Sollten Sie die Option der Halbpension gewählt haben (zubuchbar), erwartet Sie heute das Abendessen in historischer Atmosphäre im Sophienkeller im Taschenbergpalais.
2. Tag Samstag, 08.12.2018: Dresden & Bergparade Freiberg
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ausführliche Stadtführung mit einem örtlichen Gästeführer. Sie sehen unter anderem die historische Altstadt mit der Semperoper, dem Zwinger, der Frauenkirche und dem Fürstenzug, sowie die Neustadt und die Elbschlösser. Im Anschluss fahren Sie in die ca. 40 km entfernte Bergstadt Freiberg. Dort haben Sie die Mittagszeit zur freien Verfügung. Der hübsche Weihnachtsmarkt lädt zum Verweilen ein. Anschließend erleben Sie das Weihnachtsoratorium in feierlicher Atmosphäre im imposanten Freiberger Dom. Natürlich erklingt dabei eine der ältesten großen Silbermann Orgeln. Mit dem Ende des Weihnachtsoratoriums beginnt die große Bergparade. Im Fackelschein marschieren die traditionell gekleideten Bergleute durch die weihnachtlich geschmückte Stadt. Abendessen im Rahmen des Halbpensionspaketes (zubuchbar) in einem Restaurant in der Freiberger Innenstadt. Anschließend Rückfahrt nach Dresden.
3. Tag Sonntag, 09.12.2018: Residenzschloss und Semperoper
Am Vormittag besuchen Sie das prächtige Residenzschloss. Bei einer Führung durch das Neue Grüne Gewölbe sehen Sie besondere Kunstschätze wie den berühmten Tischaufsatz „Hofstaat zu Delhi“ oder den „Dresdner Grünen Diamanten“, der größte von Natur aus grüne Diamant, der jemals gefunden wurde. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Statten Sie dem Striezelmarkt unbedingt einen Besuch ab. Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt dieser Reise: Nach einem Abendessen im italienischen Dörfchen besuchen Sie die Semperoper und sehen den „Nussknacker“, ein Ballett in zwei Akten. Die Geschichte spielt am Weihnachtsabend, an dem Marie und ihre Geschwister reich beschenkt werden, am meisten jedoch freut sich das Mädchen über den Nussknacker von ihrem Onkel Drosselmeier. Als die Familie nach dem Fest schlafen geht, erlebt Marie wundersame Dinge im Traum...
4. Tag Montag, 10.12.2018: Freizeit in Dresden, fakultativ Weihnachtsstimmung in der Kreuzkirche
Der heutige Tag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur Verfügung. Vielleicht besuchen Sie eines der berühmten Museen wie das historische Grüne Gewölbe oder das Kupferstichkabinett. In den Dresdener „Winterwelten“ erschaffen internationale Künstler Eisskulpturen und bringen damit einen Zauber aus Eis und Schnee in die sächsische Landeshauptstadt. Am Abend haben Sie die Möglichkeit am Weihnachtslieder-Abend in der Kreuzkirche teilzunehmen. Der berühmte Kreuzchor singt bekannte und besinnliche Weihnachtslieder und stimmt Sie somit auf die kommende Weihnachtszeit ein. Abendessen im Rahmen des Halbpensionspaketes (zubuchbar) in einem Restaurant in der Nähe der Kreuzkirche.
5. Tag Dienstag, 11.12.2018: Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Check-out und die Heimfahrt zu den Ausgangsorten Ihrer Reise.
Hotelinfos
Ihr Hotel
Sie wohnen in einem 4-Sterne Hotel, welches in hervorragender Lage im Herzen der Stadt liegt. Hier befinden Sie sich in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter der berühmte Zwinger und die Semperoper. Die komfortablen Zimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/ WC, Telefon, TV und Klimaanlage. WLAN steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.
Inklusivleistungen & Preise
TIMMERMANN Reisebegleitung von Anfang an
Busreise im modernen 4-Sterne-Reisebus ab/bis Unna, Kamen-Heeren und Menden*
4 Übernachtungen im guten 4-Sterne-Hotel in der Dresdner Innenstadt
4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 x Abendessen als Opernteller im Italienischen Dörfchen am 09.12.2018
ca. 3-stündige Stadtführung/-rundfahrt in Dresden mit örtlichem Reiseleiter
Ausflug nach Freiberg inklusive Besuch der großen Bergparade im Fackelschein
1 x Konzertkarte Kat. 2 J.S. Bachs „Weihnachtsoratorium“ im Dom zu Freiberg
ca. 90-minütige Führung im Residenzschloss Dresden mit örtlicher Reiseleitung
Eintritt und Führung im Neuen Grünen Gewölbe
1 x Konzertkarte für die Semperoper Kategorie 1: „Der Nussknacker“ Ballett von P. I. Tschaikowski
Reisepreissicherungsschein
Preise pro Person
Im Doppelzimmer:
779,- €
Aufpreis Einzelzimmer:
175,- €
Halbpensionsarrangement:
49,- €
Unsere Empfehlung: Weihnachtsliederabend mit dem Kreuzchor
49,- € (Kategorie 1) / 29,- € (Kategorie 3)
Hinweise
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. *Mindestteilnehmer je Zustieg: 6 Personen.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung.
Änderungen vorbehalten. Stand der Informationen: 17.05.2018.